Smartphone Spionage

Smartphone Überwachung: Geht das?

Ist es möglich ein Smartphone zu überwachen und alle Aktivitäten darauf zu verfolgen? Lässt sich damit einsehen, welche App genutzt und welche Nachrichten darauf geschrieben werden? Und wenn ja, wie funktioniert das?

Das Überwachen von Smartphones ist in Deutschland nur mit der Information und Zustimmung der überwachten Person möglich. Eine Grauzone stellt der Nachwuchs dar. Dieser muss wohl nicht zwingend über eine Überwachung informiert werden.

Lässt sich ein Smartphone überwachen?

Es gibt eine spezielle Spionage App, die man dafür auf dem Smartphone installieren muss. Diese überwachen und zeichnen sämtliche Aktivitäten auf dem Smartphone auf. Dazu gehören:

Chat-Nachrichten in WhatsApp oder Instagram, aufgenommene Bilder mit der Kamera, den Standort des Smartphones sowie alle eingehenden und ausgehenden Telefonanrufe werden aufgezeichnet.

Diese Apps übermitteln die Daten an ein spezielles Webportal des Anbieters. Darüber lassen sich die Daten dann gesammelt einsehen und vom Beobachter auswerten.

Je nach Hersteller lassen sich zudem Zonen festlegen, die einen Alarm auslösen, sollte das Smartphone die Zone betreten oder verlassen. Einige bringen zudem einen Keylogger für Android oder das iPhone mit.

Die Apps sind jedoch in der Regel nicht kostenlos und über eine monatliche oder jährliche Lizenz zu erwerben. Auch die Installation kann etwas kniffelig werden, da einige Apps Root für Android oder sogar einen Jailbreak für das iPhone benötigen.