WhatsApp Nachrichten mitlesen

WhatsApp hacken: Alle Nachrichten heimlich mitlesen

Sie möchten das WhatsApp Konto einer Person hacken? Sie möchten WhatsApp mitlesen ohne Zustimmung einer anderen Person? WhatsApp zählt zu den beliebtesten Messenger und besitzt weit über eine Milliarde Nutzer auf Android und iPhones. Neben Textnachrichten bietet WhatsApp zwischenzeitlich auch das Versenden von Bildern, Sprachnachrichten, Videochat sowie das Versenden von Dateien auch Auch über einen Computer oder Mac lässt sich WhatsApp nutzen. Doch gibt es einen WhatsApp Hack?

Deshalb verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen das Interesse besitzen, WhatsApp zu hacken um durch den Zugang heimlich Nachrichten mitlesen zu können. Doch wieso besteht die Nachfrage nach WhatsApp Spionage auf einem Zielhandy?

Eltern möchten beispielsweise die eigenen Kinder vor Cybermobbing und Sexting schützen. Oder Sie haben den Verdacht, dass Sie betrogen werden und möchten das Handy vom Freund überwachen? Nur wenn Sie die WhatsApp Nachrichten mitlesen können, können Sie den Betrüger auch überführen.

WhatsApp hacken: Nachrichten auf dem Handy heimlich mitlesen

Diese Anleitung erklärt Ihnen, wie Sie mit einer Spionage App WhatsApp hacken und alle Nachrichten heimlich mitlesen können. Mit diesen Apps können Sie alle Chats, Bilder und Sprachnachrichten aus WhatsApp auf dem Zielhandy mitschneiden. Und das total unbemerkt. Selbst gelöschte WhatsApp Nachrichten entgehen Ihnen damit nicht mehr,

WhatsApp Chat-Verlauf hacken

WhatsApp ist eine verschlüsselte Messaging-Plattform, mit der jeder Benutzer kostenlos Text-, Audio- und Media-Nachrichten senden, Sprach- und Videoanrufe von einem Smartphone und anderen mobilen Geräten aus tätigen kann. Deshalb ist der Messenger bei den Internetnutzern sehr beliebt. Eltern, Mitarbeiter und Einzelpersonen können daran interessiert sein, die WhatsApp Spionage Software mit den neuesten ausgefeilten Funktionen zu nutzen, die mit jeder Version von WhatsApp arbeiten können.

Dieser Beitrag empfiehlt die Hersteller mSpy und Spyzie. Beide sind schon sehr lange auf dem Markt für Überwachungssoftware unterwegs und bieten entsprechend gute und zuverlässige Produkte für iPhones und Google Handys an.

Chats mit WhatsApp Spionage App hacken

Die erste Methode, ist die Überwachung der WhatsApp-Kommunikation mit einer Spionage App. Eine Spionage-App, die auf iPhone und Android-Handy funktioniert und auf allen Zielgeräten ein gutes Ergebnis liefert, wenn Sie Zugriff auf WhatsApp-Dateien benötigen.

Befolgen Sie diese einfachen Anleitung, um WhatsApp-Nachrichten zu hacken und das Verhalten Ihrer Mitarbeiter, Kinder und anderer Familienmitglieder in diesem beliebten Messaging-Netzwerk zu überwachen. Es braucht nicht viel Zeit, um die Spionage App herunterzuladen. Sie müssen nur die offizielle Website besuchen und ein Konto für das Online-Portal erstellen. Sie benötigen dafür keine Programmierkenntnisse.

  • Starten Sie den Prozess mit der Installation der App auf einem iPhone oder Android-Gerät. Stellen Sie sicher, dass die App mit dem System kompatibel ist.
  • Das Tool beginnt sofort mit der Überwachung der gehackten WhatsApp.
  • Die erfassten Daten aus dem WhatsApp-Konto des Opfers werden in Ihr Benutzerkonto auf dem Online-Portal der App hochgeladen. Sie können die WhatsApp-Daten in Echtzeit einsehen.
  • Um die erfassten Daten anzuzeigen und WhatsApp-Gespräche zu lesen, müssen Sie sich in Ihrem Online-Dashboard anmelden.
  • Möchten Sie aufgezeichnete Gespräche ansehen? Klicken Sie auf das Symbol im Bedienfeld und wählen Sie WhatsApp aus der Liste.
  • Sie können die Suche nutzen, um bestimmte Stichwörter zu finden.
  • Sie haben keine Zeit, sich alle Gespräche anzusehen? Sie können es später tun, wenn Sie die benötigten WhatsApp-Gespräche heruntergeladen haben.

Der Prozess der Installation der App auf dem iPhone ist jedoch etwas anders:

  • Aktivieren Sie den Cloud-Speicher auf dem Zielhandy.
  • Geben Sie anschließend die iCloud-Anmeldeinformationen des Ziels in die WhatsApp Spionage App ein.
  • Die Konten werden synchronisiert, und Sie haben Zugriff.

Vorteile einer Spionage App beim WhatsApp hacken

Die WhatsApp Spionage App ist ein All-in-One-Monitoring-Tool, mit dem Sie alle WhatsApp-Chats verfolgen und das Datum und die Uhrzeit jeder Unterhaltung einsehen können. Außerdem können Sie aus der Ferne auf die gesammelten Daten zugreifen und sogar die WhatsApp-Aktivität ausspionieren, auch auf iOS-Geräten ohne Jailbreak.

Es gibt noch weitere Funktionen, von denen Sie profitieren können:

  • Sie werden in der Lage sein, Nachrichten auf vielen Social Media Plattformen einfach zu lesen. So können Sie beispielsweise ein Facebook Konto hacken und jeden Anruf über andere Messenger-Anwendungen überwachen.
  • Mit der GPS-Tracking-Funktion können Sie ein Handy orten.
  • Sie können die Internetaktivitäten überwachen und die Adresse jeder Webseite anzeigen, die vom Benutzer des Zielgeräts besucht wird.
  • Die App ermöglicht es, die Bildschirmaktivität zu überwachen und den Umgebungsklang in Echtzeit zu hören.

WhatsApp Nachrichten hacken ohne Zieltelefon

Wie lässt sich WhatsApp hacken?
Wie lässt sich WhatsApp hacken? (Bild: pixabay.com).

Die Wiederherstellungssoftware funktioniert mit iCloud- und iTunes-Backups, und der Prozess ähnelt dem, was wir beschrieben haben.

  • Öffnen Sie die Recovery-Software und klicken Sie auf Reparieren.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Wiederherstellen, um Daten aus dem letzten iTunes-Backup wiederherzustellen.
  • Klicken Sie auf Scan starten und wählen Sie die gewünschten Dateien aus.
  • Stellen Sie die ausgewählten WhatsApp-Dateien auf Ihrem Computer wieder her, um alle Textnachrichten, Videos und anderen Daten wiederherzustellen.
  • Wenn es um die Extraktion von iCloud geht, müssen Sie sich im iCloud-Konto anmelden und die oben beschriebenen Schritte ausführen.

WhatsApp Konto ohne Verifizierungscode hacken

Wenn Sie nach einer kostenlosen Methode suchen, um ein WhatsApp Konto von jemandem zu hacken, dann ist MAC-Spoofing der richtige Weg. Obwohl etwas technisch, hilft die folgende Anleitung bei der Umsetzung. Beachten Sie, dass Sie diese Methode nicht verwenden können, um WhatsApp ohne das Handy des Opfers zu hacken.

  • Deinstallieren Sie Ihre Version von WhatsApp von Ihrem Gerät.
  • Jetzt benötigen Sie Zugriff auf das Zielhandy.
  • Suchen Sie die MAC-Adresse (Media Access Control) des Zielgeräts. Es liegt in der Regel in Form von sechs Zahlenpaaren vor, z.B. 01:53:35:35:47:78:78:cb.
    • Für Android Handys: Die MAC-Adresse finden Sie unter Einstellungen -> Geräte Informationen -> Status -> WLAN MAC Adresse
    • Für iPhone: Öffnen Sie Einstellungen -> Generell -> Über -> WLAN Adresse
  • Finden und speichern Sie Ihre eigene MAC-Adresse.
  • Geben Sie die Ziel-MAC-Adresse in Ihr Handy ein, um WhatsApp zu täuschen und auf das Konto Ihres Ziels zuzugreifen.
  • Verwenden Sie MAC Spoofing Apps wie Wifispoof oder Mac Daddy X für iPhones und Terminal Emulator oder BusyBox für Android.
  • Laden Sie WhatsApp herunter und installieren Sie es erneut auf Ihrem Gerät und konfigurieren Sie es mit der Zielrufnummer.
  • Ein Bestätigungscode wird zur Überprüfung an das Zieltelefon gesendet, also stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät dabei haben. Verwenden Sie den Bestätigungscode und löschen Sie ihn dann.
  • Zugriff auf das Konto deines Opfers. Jetzt können Sie Ihre eigene MAC-Adresse zurücksetzen.

WhatsApp Web nutzen

Eine weitere Möglichkeit, das WhatsApp Konto eines anderen zu hacken, besteht darin, den Webservice von WhatsApp zu nutzen. Denken Sie daran, dass Sie diesen Hack nicht bei jemandem durchführen können, der keinen Zugriff auf sein Handy hat. Die Schritte sind wie folgt:

  • Öffnen Sie WhatsApp auf dem Zieltelefon und klicken Sie auf das Menüsymbol in der rechten oberen Ecke.
  • Klicken Sie auf WhatsApp Web.
  • Öffnen Sie von Chrome aus die Desktop-Site. Sie erhalten einen QR-Code.
  • Scannen Sie den Code von Ihrem Zieltelefon aus, und Sie werden automatisch angemeldet.

Hinweis: Die Versionen von Android 7.1.2 und iOS 10 aktivieren eine ständige Benachrichtigung auf dem Zieltelefon, wenn WhatsApp web aktiviert ist.

Senden Sie ein Bild, um WhatsApp zu hacken

Diese Methode ist für diejenigen, die WhatsApp ohne Zieltelefon hacken wollen. Sie fragen sich, wie es funktioniert? Sie müssen bösartigen Code in ein Bild einfügen und ein Foto an Ihr Opfer senden. Wenn er/sie dieses Bild öffnet, beginnt das System zu arbeiten und infiziert das Gerät und gibt Ihnen vollen Zugriff auf alle WhatsApp-Dateien.

Diese Methode ist nicht sicher. Es erfordert starke Programmierkenntnisse und ist nichts für Anfänger. Das Hacken von WhatsApp-Konten mit einem Bild ist eine effektive Möglichkeit, auf die Nachrichten Ihrer Opfer und andere wichtige Dateien zuzugreifen. WhatsApp-Konto kann innerhalb von Sekunden gehackt werden.

Jetzt wissen Sie, wie Sie das WhatsApp-Konto hacken können. Wir haben Ihnen Informationen über verschiedene Methoden zum Hacken eines WhatsApp-Kontos zur Verfügung gestellt. Überwachen Sie die Online-Aktivitäten von jemandem und lesen Sie seine Textnachrichten, erhalten Sie Zugriff auf freigegebene Dateien, sehen Sie angehängte Bilder, schauen Sie sich Videos an.