Xiaomi Mi Band 3

Das Xiaomi Mi Band 4 erscheint dieses Jahr

Das Xiaomi Mi Band 4 kommt noch dieses Jahr. Diese Ankündigung kam für viele wenig überraschend durch Xiaomi während der vierteljährlichen Vorstellung der Zahlen. Der äußerst erfolgreiche Fitness-Tracker, das Mi Band, wird in diesem Jahr eine aktualisierte Version erhalten.

Der Chief Financial Officer von Huami, Herr David Cui, wurde gefragt, ob das Mi Band 4 für eine Veröffentlichung im März oder April 2019 geplant sei. Obwohl die Antwort auf diese spezielle Frage negativ ausfällt, bekräftigt er, dass in diesem Jahr selbst ein Nachfolger des Mi Band 3 kommen wird.

Das Xiaomi Mi Band 4 erscheint dieses Jahr

David Cui sagte zum Mi Band 4

Das Mi Band 4 wird es in diesem Jahr erscheinen. Es wird im Jahr 2019 auf den Markt kommen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es im März und April sein wird. Aber, es wird in diesem Jahr sein. Mit jeder Generation lernen wir etwas, wir werden immer besser. Und das Mi Band 3 – Sie können einen Blick auf die Mengen von 2018 werfen, richtig. Es ist also im Vergleich zur Vorgängerversion wirklich viel besser.

Wir erwarten also, dass das Mi Band 4 einen ähnlichen Trend haben wird. Sobald wir das Mi Band 4 auf den Markt bringen, erwarten wir, dass sich das Produkt gut verkaufen wird. Im Moment ist das Mi Band 3 immer noch ein super Produkt – es verkauft sich immer noch sehr, sehr gut. Die Marge schrumpft nicht, die Mengen schrumpfen nicht. Also werden wir mit Xiaomi zusammenarbeiten, um den richtigen Zeitpunkt für die Veröffentlichung des Mi Band 4 in diesem Jahr zu finden.

Herr David Cui, Chief Financial Officer, Huami

Huami ist der exklusive Anbieter von Wearable-Technologie für Xiaomi. Das Unternehmen arbeitet eng mit Xiaomi zusammen, da es ebenfalls von Xiaomi unterstützt wird, behält aber auch die Flexibilität, ein eigenes Set von Wearables unter der Marke Amazfit auf den Markt zu bringen.

Es gibt einige wichtige Anhaltspunkte aus den Erklärungen von Herrn Cui. Erstens – während Smartwatches vielleicht nicht so viel Erfolg bei den Verbrauchern gefunden haben, haben intelligente Fitnesstracker wie das Xiaomi Mi Band und ihre Nachfolger und Konkurrenten genug Nachfrage gesehen, um die Einführung neuer Generationen derselben zu rechtfertigen.

Huami steigerte seinen Umsatz 2018 um 78%, vor allem durch die starken Umsätze von Xiaomis Mi Band und Huamis Amazfit Smartbands. Xiaomi hat mit jeder neuen Generation seiner Fitness-Tracker neue Technologien und Funktionen hinzugefügt, und es wird erwartet, dass das Mi Band 4 dem gleichen Trend folgt. Welche Funktionen das zukünftig sein werden, ist Rätselraten in diesem Stadium, die vom Farbdisplay bis hin zu EKG-Funktionen reichen können.

Fürs Erste aber, das Mi Band 3 geht nirgendwo hin für die nächsten Monate mindestens. Für viele dürfte die Ankündigung des Mi Band 4 jedoch ein echte Kaufanreiz sein.